Veranstaltungen & Aktivitäten im Frühjahrssemester 2020

Altes Testament

Bern

Talmud und biblische Exegese

Kolloquium für Doktorierende und Habilitierende

Zeit: 18. April (Uhrzeit wird nocht bekannt gegeben)

Ort: wird noch bekannt gegeben

Verantwortlich: PD Dr. Johannes Klein

Einheit 1: David im Talmud
Einheit 2: "… was ich nicht befohlen und nicht geredet habe und was mir nicht in den Sinn gekommen ist.“ Gen 22 im Lichte von Jer 19,5

Anmeldung: johannes.klein@theol.unibe.ch

 

Zürich

Workshop: Methoden der Bibelwissenschaften

Ort: Theologisches Seminar Zürich (Raum 201), Kirchgasse 9 
 
Zeit: Montag, 3.2.2020 ab 09.00 Uhr im 
 
Anmeldung an Nina Beerli (nina.beerli@uzh.ch) oder Nancy Rahn (nancy.rahn@theol.unibe.ch)
 
Der erste Teil des Workshops wird durch zwei Impulse gestaltet, die Anstösse zur inhaltlichen und didaktischen Gestaltung des Methodenseminars geben. Am Nachmittag tauschen wir uns in mehreren Arbeitsgruppen über konkrete Frage- und Problemstellungen des Methodenseminars aus. In diesem zweiten Teil sollen der Austausch von eigenen Erfahrungen und Ideen sowie die gegenseitige Inspiration im Vordergrund stehen. Die Resultate, die in den AGs erarbeitet werden, werden protokolliert und so allen Teilnehmenden zugänglich gemacht.
 
Damit der Workshop möglichst ertragreich ausfällt, sollen die Themen für die Arbeitsgruppen am Nachmittag möglichst aus dem Kreis der Teilnehmenden eingebracht werden. Vorschläge können bis Freitag 10.1.2020 an Nina Beerli oder Nancy Rahn gemeldet werden.

Programm:

09.00 Uhr: Ankommen bei Kaffee und Gipfeli

09.30 Uhr: "Geteiltes Lernen ist doppeltes Lernen - Mit dem Aufsplitten von Methodenschritten zu mehr exegetischer Kompetenz" (Dr. Carolin Neuber, Freiburg i. Br.)

11.15 Uhr: „(Don’t) mind the Gap – Wie können wir Methoden, Konzepte und Traditionen der englischsprachigen Exegese in unser Proseminar implementieren?" (Dr. Jan Rüggemeier, Bern und Zürich)

12.45: Mittagspause

13.45: Vorstellen der Arbeitsgruppen

14.00: Arbeitsgruppen

15.30: Kaffeepause

16.00: Auswertung und Abschluss

Neues Testament

Bern

Vorankündigung: Reise in die Welt des frühen Christentums
Kleinasien Frühjahr 2020
Datum:   10. -20. April 2020
Reise: Konstantinopel - Pergamon - Ephesos - Kolossai - Sardes
Veranstaltungen: Vorbereitende Lektüre (HS 19), Seminar und Nachbesprechung (FS 20, obligatorisch)

Vorbesprechung: 18. September 2019, 16.15 Uhr, Raum A313

Anmeldung:   30. September 2019, rainer.hirsch-luipold@theol.unibe.ch

Organisation: R. Hirsch-Luipold, K. Keller, M. Kostrešević, B. Schliesser

Flyer

 

 

Judaistik

aktuell keine Veranstaltungen

Kirchengeschichte

aktuell keine Veranstaltungen

Dogmatik

Bern

Geneva’s 2019 – Interdisciplinary Considerations Secularism Law

A workshop for PhD- and undergraduate students by the doctoral program of the Theological Faculty at the University of Berne.

Friday, 31 January 2020, from 09h00 until 15h15 
Uni-S, Room B-105, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern

The workshop aims at taking a closer look at the backgrounds and impacts of the law from the perspective of different disciplines.How did the need for a secularism law arise and what are the origins of the law? How is the voted-upon text of the law constructed and what traces have the years of negotiations left in the text? What are potential and already recognizable effects of the law on majority and minority populations? Should the ‘pacte laïque’ be assessed as secular, religiously-neutral, anti-religious or differently? And how can such categories be handled with care to facilitate peaceful living together between the religious and nonreligious? At the heart of the workshop are an epistemic interest in the context and the search for practicable interdisciplinarity.

Costs: The workshop is free of charge.

Language: English (without translation).

Registration: Please register with angela.ullmann@theol.unibe.ch by 19 January and address any questions to her.

Preparatory Readings: will be sent out by 22 January.

Program 

 

Ethik

aktuell keine Veranstaltungen

Praktische Theologie

Bern

Sozietät Praktische Theologie am 21./22. Februar 2020

Ort: UniS, Schanzeneckstrasse 1, Bern

Zeit: Freitag 9:15-18:00, Samstag 8:30 bis 12:30

Im Rahmen der Sozietät werden aktuelle Forschungsprojekte vor- und zur Diskussion gestellt. Es sind Kurzpräsentationen von 30‘, Projektpräsentationen von 60‘ sowie Datensitzungen von 120‘ möglich.Als externer Experte wirkt Prof. Dr. Kristian Fechtner aus Mainz mit. Er wird die Ergebnisse des Verbund-Projekts «Gemeinde auf Zeit» vorstellen.
 

Interdisziplinär

aktuell keine Veranstaltungen

Religion, Wirtschaft und Politik

aktuell keine Veranstaltungen

Empirische Religionsforschung

aktuell keine Veranstaltungen

Interreligiöse Studien

aktuell keine Veranstaltungen

Ökumenische Studien

aktuell keine Veranstaltungen